skip to Main Content
Rückblick: Wissensforum Heilberufe Und 4. Estate Planner Forum

Rückblick: Wissensforum Heilberufe und 4. Estate Planner Forum

Beitragsserien: Neuigkeiten
  • 1.Rückblick: Wissensforum Heilberufe und 4. Estate Planner Forum

Am 16.03. führte das IFNP erstmalig das neue Format „Wissensforum Heilberufe“ im Steigenberger Graf Zeppelin Hotel in Stuttgart durch. Das Forum war mit hochkarätigen Referenten und Branchenkennern besetzt und ca. 30 Berater, welche Mandanten in diesem Segment beraten, folgten gespannt den Ausführungen.

Analysiert wurden dabei u.a. die Situation der Versorgungswerke, das Umsatzsteigerungspotenzial einer Arztpraxis, die Nachfolgeplanung für den Heilberufler und der Honorarverkauf. Zusätzlich wurden Finanzplanungs- und Beratungstools vorgestellt.

Die Teilnehmer bestätigten diesem Format in ihren Feedbacks einen sehr gelungenen Auftakt. Das 2. Wissensforum Heilberufe ist daher bereits geplant; für den 15.03.2019 ebenfalls in Stuttgart.

Kurz darauf fand am 20.03. in Berlin das bereits 4. Estate Planner Forum statt. Erneut fanden ca. 50 Berater aus der gesamten Bundesrepublik ihren Weg in die Hauptstadt, um ein fachliches Update zu Fragen der Nachfolgeplanung zu erhalten. Das Veranstaltungskonzept kommt somit insgesamt in der Branche weiterhin sehr gut an, die gegebenen Feedbacks der Teilnehmer zeugen davon.

Thomas Abel, 1. Vorsitzender des network financial planner e.V. und Organisator des Estate Planner Forums, führt dazu aus: „Die erneut hohe Teilnehmerzahl liefert den Beweis, dass bundesweit ein Bedarf an qualifizierten Fachveranstaltungen auch für Estate Planner besteht.“

Die hochkarätigen Referenten Dr. Markus Schumann aus München, Dr. Daniel Welker von Lombard International aus Luxemburg, Jörg Plesse, u.a. deckten ein breites Themenspektrum für die Zuhörer ab.

Mitorganisator Sven Putfarken, 2. Vorsitzender des network financial planner e.V. fasst den Tag zusammen: „Es zeigt sich immer wieder, dass im Bereich der Nachfolgeplanung bei vielen Mandanten noch erheblicher Beratungsbedarf besteht und viele Dinge nicht geregelt sind. Im Rahmen einer Kooperation, z.B. mit den auf dem Estate Planner Forum vertretenen juristischen Experten, kann der Finanz- und Nachfolgeplaner für seine Mandanten einen erheblichen Mehrwert schaffen“.

Das 5. Estate Planner Forum ist bereits geplant und findet am 19.03.2019 wieder in Berlin statt.

Ihr Thomas Abel