skip to Main Content
Ein Abend Mit Oliver Bierhoff Und Aramea Asset Management

Ein Abend mit Oliver Bierhoff und Aramea Asset Management

Beitragsserien: Neuigkeiten

Am 9. Mai 2018, kurz vor der Bekanntgabe des vorläufigen Kaders für die Fußball-WM in Russland, kam Oliver Bierhoff, Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, auf Einladung von Aramea Asset Management nach Hamburg, um über die Planung und Vorbereitung des größten Sportereignisses der Welt zu berichten.

In einer sehr schönen Location mit großer Sonnenterrasse und bei sommerlichen Temperaturen berichtete er über die langfristige Planung eines solchen Events, unter anderem über die komplizierte Auswahl der Orte zur Vorbereitung auf das Turnier und die schwierige Suche nach dem Team Base Camp (TBC) in der Nähe von Moskau. Sein betriebswirtschaftliches Know-how war hier gut zu spüren und ist sehr wichtig, da es eine beachtliche Anzahl an Details bei dieser Planung zu berücksichtigen gibt. Es gilt sich eben nicht nur um die Belange der Mannschaft selbst zu kümmern, was im Wesentlichen Aufgabe des Trainerstabs ist, sondern auch um den das Team begleitenden Tross aus Physiotherapeuten, Köchen, Presseverantwortlichen et cetera. Seine langjährige Erfahrung aus mittlerweile 14 Jahren als Teammanager hilft ihm hier enorm, berichtete er.

Im Anschluss an seine Ausführungen beantwortete Oliver Bierhoff gern die vielen Fragen aus dem Auditorium und stand auch beim anschließenden Get-together den Teilnehmern zur Verfügung.

Anstelle eines Honorars bat Oliver Bierhoff um eine Spende an die Uwe Seeler Stiftung. Die Stiftung setzt sich für Menschen ein, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind sowie für Personen, die unverschuldet in Not geraten sind und Soforthilfe benötigen. Uwe Seeler selbst, das Hamburger Fußball-Urgestein, nahm den Scheck dankend entgegen und wünschte Oliver Bierhoff und der Fußball-Nationalmannschaft eine erfolgreiche Titelverteidigung in Russland. Neben „Uns Uwe“ waren viele andere bekannte Hamburger Lokalgrößen anwesend, ebenso Reporterlegende Gerhard Delling.

ARAMEA, ein erfolgreicher und unabhängiger Asset Manager aus Hamburgmit mittlerweile 11-jähriger Historie, sorgte für die perfekte Abrundung des Abends mit einer herausragenden Auswahl an Speisen und Getränken und einem großartigen Sonnenuntergang über der Hamburger City.

Nach einer solch gelungenen Veranstaltung muss man als Fußballfan einfach die Daumen drücken – für ein weiteres erfolgreiches Turnier in Russland, Oliver Bierhoff und unsere FußballNationalmannschaft!

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Abel
Chefredakteur, FINANCIAL PLANNING Magazin